Visitor Map von www.maploco.com

Dienstag, 23. Februar 2010

Delfine sind den Menschen ebenbürtig

Ich habe gerade auf web.de etwas erstaunliches gelesen. Delfine sind von ihrer Intelligenz und den Empfindungen her nahezu den Menschen ebenbürtig. Sie denken und fühlen wie wir, sind in der Lage sich selbst wahrzunehmen, ihr Handeln zu reflektieren und zu planen. Sie sind sogar schlauer als Menschenaffen. Während das Gehirn der Menschenaffen nur ca. doppelt so groß ist, wie bei anderen Tieren ist das Gehirn der Delfine fünfmal so groß.
Demnach erfüllen sie alle Kriterien, um als Individuum angesehen zu werden. Mord und "Sklaverei" von Delfinen wäre illegal, genau wie ein Halten als Eigentum. Wow, hammer!!!!

Satori

P.S. ein Ausschnitt des Artikels von web.de

Sie hätten positive und negative Empfindungen, Emotionen, Selbstbewusstsein und seien in der Lage, ihr Verhalten zu steuern.
Delfine erkennen einander und begegnen sich mit Respekt, meist sogar mit offener Zuneigung, zitierte White aus zahlreichen Studien. Sie nehmen sich im Spiegel wahr - eine Leistung, die außer ihnen nur Menschen und Menschenaffen vollbringen - gehen analytisch und planmäßig vor und lösen komplexe Aufgaben. Außerdem haben sie die Kapazität, körperlich und gefühlsmäßig intensiv und langanhaltend zu leiden.

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori