Visitor Map von www.maploco.com

Montag, 29. Februar 2016

Happy leap year!

Ach ja, bevor ich's vergesse: einen schönen 29.02. euch allen! Das passiert ja nur einmal alle 4 Jahre, da muss ich das doch wenigstens mal erwähnen. Einen schönen Geburtstag allen, die den heute mal endlich wieder richtig feiern können! Und willkommen in der Welt an alle Babies, die in Zukunft ihr Schicksal teilen!

Satori should actually be in bed right now

Recommendation #2: The Martian

Uuuuund hier kommt die zweite. Sieht so aus, als würde es tatsächlich eine Reihe.

Was? The Martian von Andy Weir
Medium? Buch
Seitenzahl?
Sprache? Englisch, obwohl sich wegen den wissenschaftlichen Fachbegriffen ausnahmsweise auch mal deutsch lohnen könnte
Warum? Wie auch der Film basiert das Buch hauptsächlich auf authentischer (bzw. authentisch klingender) Wissenschaft. Das fällt im Buch Format nur noch mehr zu Gewicht, da Begründungen, Berechnungen und weiteres ausführlich beschrieben werden. Und zwar so, dass sie auch Laien durchaus nachvollziehen können. Alle Konflikte und deren Lösungen basieren auf Wissenschaft und sind daher noch realistischer. Dennoch ist das Buch alles andere als trocken. Der Schreibstil ist insofern besonders, da zunächst die Log Einträge Mark Watneys die Erzählweise bilden. Als NASA von seinem Überleben erfährt, wechseln sich die Einträge mit Beschreibungen in der dritten Person, sowie Chats und Mails ab. Das sorgt für Abwechslung und hält die Spannung aufrecht.
Für wen? Sci-Fi Fans und Fans von Wissenschaft.
Wenn du ... mochtest: uhm... da weiß ich leider nichts...

Satori loves exploring new books

Mittwoch, 24. Februar 2016

You can call me Mr. Wednesday.

Aiiiiiiiii! Die American Gods Serie scheint nun in greifbare Nähe zu rücken. Ich war lange Zeit wirklich skeptisch, dass es überhaupt stattfinden wird. Als klar war, dass Bryan Fuller (ihr wisst schon, der Mann hinter der Brillianz von Hannibal und der Sweet-and-Strangeness von Pushing Daisies) die Serie als Showrunner übernehmen würde, wurde ich schon hellhörig. Nicht nur, dass  Bryan Fuller grundsätzlich super ist und super Zeug produziert, seine früheren Projekte deuten an, dass er es schaffen wird die besondere Atmosphäre des Buches auf die Bildschirme zu bringen. Wenn jemand es fertig bringt, dem Buch gerecht zu werden, dann Bryan Fuller (mit Hilfe von Neil Gaiman natürlich!). Es steht sogar schon der Hauptdarsteller fest. Ricky Whittle, bekannt aus The 100, wird als Shadow durch die Serie führen. Das casting finde ich schon mal super. Mal sehen, wer sonst noch so mitspielt.

Es gibt mittlerweile auch eine imdb Seite und einen Wikipedia Eintrag. Die Serie kommt und ich bin schon sehr aufgeregt! 

Don't screw this up Bryan, I have faith in you!

Satori needs to go shower

Sonntag, 21. Februar 2016

Bad Ass. Smart Ass. Great Ass.

Wer immer für das Marketing von Deadpool verantwortlich ist, verdient ganz viel Lob, denn alles, was ich bis jetzt gesehen habe, ist so herrlich abstrus und unernsthaft, dass es einfach super zu Deadpool passt. Hier deshalb eine kleine Auswahl an offiziellen Deadpool Postern:
 (Quelle: http://www.digitalspy.com/movies/deadpool/news/a779828/deadpool-gets-a-valentines-day-friendly-romcom-style-poster-and-ryan-reynolds-is-taking-full-advantage/)

(Quelle:  http://screenrant.com/deadpool-movie-poster-kinberg-radical/)

 (Quelle: http://www.latino-review.com/news/new-deadpool-poster-features-a-cool-sweater)

Look at the helpers

Hier kommt ein Auszug ganz am Ende von The Martian (nicht wirklich spoilery, aber es verrät halt das Ende), der mich tatsächlich zu Tränen gerührt hat:

"The cost of my survival must have been hundereds of millions of dollars. All to save one dorky botanist. Why bother?
Well, okay. Iknow the anser to that. Part of it might be what I represent: progress, science, and the interplanetary future we've dreamed of for centuries. But really, they did it because every human being has a basic instinct to help each other out. It might not seem that way sometimes, but it's true.
If a hiker gets lost in the mountains, people will coordinate a search. If a train crashes, people will line up to give blood. If an earthquake levels a city, people all over the world will send emergency supplies.. This is so fundamentally human that it's found in every culture without exception. Yes, there are assholes who just don't care, but they're massively outnumbered by the people who do. And because of that, I had billions of people on my side.
Pretty cool, eh?"

Das ist so positiv und im Endeffekt auch wahr. Genau so etwas brauche ich ab und zu, um daran erinnert zu werden, dass die Welt im Großen und Ganzen nicht schlecht ist.

Satori is still sniffing

Samstag, 20. Februar 2016

How about no!

Jedes neue bisschen, dass ich von Civil War sehe, macht mich unzufrieden. Nicht weil ich denke, dass der Film schlecht wird. Eher im Gegenteil. Einfach nur, weil das alles so traurig ist und ich absolut nicht möchte, dass die sich bekämpfen. Aber der Vollständigkeit halber folgt jetzt hier der Super Bowl Spot. Der düstere chant "United we stand - Divided we fall" passt wundervoll (und dewegen tragisch) in die Atmosphäre und sorgt für unheilvolle Gänsehaut.

Montag, 8. Februar 2016

I am the king of Mars!

Mir ist aufgefallen, dass ich die Bewertung von The Martian vergessen habe:

Sehvergnügen: ****
Spannungsfaktor: ****
Geschichte: ****
Charaktere: ***1/2
Genauigkeit zum Buch: ***
Insgesamt,: ***** ***

Satori is amazed by all the science

P.S. Ich mache vielleicht eine Buch Recommendation für The Martian.

Samstag, 6. Februar 2016

We're Bad Guys

Also, der offizielle fertige Trailer für Suicide Squad ist draußen und was soll ich sagen? Er ist fantastisch. Queen's Bohemian Rhapsody spielt perfekt in die gezeigten Szenen und Ausschnitte. Insgesamt verspricht der Film herrlich absurd und passend brutal zu werden. Really looking forward to that one!




P.S. Der Stil des Trailers erinnert schon ein bisschen stark an Guardians. Vor allem mit der Musik. But who cares.
P.P.S. Harleys Kostüm stört mich immer noch. Etwas weniger als am Anfang, aber immer noch deutlich. Und hat Enchantress überhaupt etwas an???

Soo... this is a thing

 (http://www.theguardian.com/culture/picture/2016/jan/30/the-guide-cover)

Schaut mal her, das Cover vom "The Guardian Guide". Sehr erfreulich, dass das "Pansexual Deadpool" nicht in dem einen Interview untergegangen ist, sondern erhalten bleibt. Sehr schön und unerwartet.

Dienstag, 2. Februar 2016

I'd get to fly around like Iron Man

Ich bin in letzter Zeit mit dem Flugzeug geflogen. Und zwar nicht nur kurz sondern eine ganze Weile. Das hatte den Vorteil, dass vor meinem Sitz ein Bildschirm ganz für mich alleine war und ich mir die Filme, die ich sehen wollte, aussuchen konnte. Einer dieser Filme war The Martian, der hochgelobt wurde, den ich aber aus irgendeinem Grund absolut nicht im Kino sehen wollte. Okay, dann eben im Flugzeug.

(Außerdem habe ich mir eine Woche vor Abflug das Buch gekauft, auf dem der Film basiert. Zum lesen. Daran hatte ich zu dem Zeitpunkt immer noch mehr Interesse als an dem Film.)

Gut, das ganz Lob, mit dem der Film überhäuft wurde, war durchaus berechtigt. Auch Neil deGrasse Tyson war voll des Lobes (Link) aufgrund der exzellenten wissenschaftlichen Grundlage. Die Feinheiten dieser haben sich mir aufgrund schlechter Tonqualität im Flieger und schlicht und einfach fehlenden astrophysischen Basiskenntnissen natürlich nicht erschlossen, aber dennoch wirkte die Grundlage auch auf mich. Es machte den Film einfach so realistisch und daher noch spannender. Die Art, wie sie Stellen aus dem Buch integriert haben, gefiel mir auch sehr. Anstatt seine Geschichte aufzuschreiben, legt Mark Watney einen Vlog an. Außerdem sind die Bilder sehr schön und die Schauspieler machen allesamt ihre Sache super. Lohnt sich auf jeden Fall noch mal zu schauen, auch, um dann mehr zu verstehen.

Gerade lese ich das Buch und werde so richtig schön mit Wissenschaft bombadiert. Gefällt mir echt gut. Ich sollte öfter solche Bücher lesen.

Satori over and out

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori