Visitor Map von www.maploco.com

Freitag, 28. September 2012

Excitement is here

In weniger als zwei Wochen bin ich wieder in California. Ich bin schon so aufgeregt und freue mich total. Ich hab Amerika sowas von vermisst und bin unendlich froh wenigstens für zwei Wochen dahin zurückkehren zu dürfen! Ah... ich bin so happy!

Egal was jetzt noch in der Schule passiert, nichts kann mir meine Freude verderben! Keine LK-Klausur und keine GK-Klausur. Alles ist shiny*!

Das wollte ich nur mal eben kurz loswerden.

See ya
Satori

* shiny benutzen die in der wunderbaren Serie Firefly als Synonym für super und ich mag das.

Mittwoch, 19. September 2012

Talk Like A Pirate Day

Es ist heute "Sprich wie ein Pirat"-Tag und ich konnte das gar nicht richtig zelebrieren. Aber jetzt kommt ein Foto von Johnny Depp als Captain Jack Sparrow, was das mit Sicherheit wieder wett macht.


Übrigens: Mein Name als Piratin in verschiedenen Generatoren:
"Scurv-aceous" Abigail Cutler
Cap'n Val Sharkbait
Keeper Charlotte the Short Wench
Esmeralda Orange Tongue
Arch-Pirate Buxom Betty
Princess of the Reine

Am meisten gefällt mir das Erste. Von nun an bin ich "Scurv-aceous" Abigail Cutler! 

P.S. Joho, joho und 'ne Buddel voll Rum!

Dienstag, 18. September 2012

Geek time in Eureka

Nicht, dass Eureka sowieso schon geeky genug wäre... Eureka ist eine super Sendung und ich bin sehr sehr traurig, dass sie nach dieser Staffel aufhören wird. Am Anfang der fünften Staffel dachte ich: "Warum zum Teufel tut ihr uns das an? War die Zeitreise nicht schon genug???" Glücklicherweise waren sie alle bloß in einer Matrix und nicht vier Jahre in der Zukunft in einem fürchterlichen Eureka. Ich war noch nie so froh, dass Beverly Barlowe zu den 'Bösen' gehört.

Was ich aber eigentlich sagen wollte, waren diese Zitate:

Jack: Und nun hat Eureka zwei Sonnen.
Zane: Genau wie Tantooine.

Zane: Wollen Sie noch mehr wissen, wenn ich schon mal drin bin? Raketenstarts? Verteidigungspläne? TARDIS Baupläne?

Fargo: *begeistert* Als wenn man seinen eigenen Professor Xavier hätte!
Carter: Ja, äh... wer ist Professor Xavier?
Zane: Ich tu jetzt mal so, als ob Sie das nicht gesagt hätten.

Tantooine, TARDIS und Professor Xavier. Star Wars, Doctor Who und X-Men erwähnt in Eureka. Ach wie wunderbar geeky.

Adios
Satori

A quote I wanted to save, but couldn't on polyvore

eureka | Tumblr


Montag, 17. September 2012

Top 50: Ginnifer Goodwin

Sie spielt Snow White in Once Upon a Time und sieht wie ich finde mit kurzen Haaren viel besser aus, als mit langen.

Quelle:  http://www.magxone.com/instyle/ginnifer-goodwin-instyle-uk-november-2010/attachment/ginnifer-goodwin-instyle-7/
InStyle UK November 2010

And they lived happily ever after...

Diese Märchen-Show Once Upon a Time läuft ja jetzt Mittwochs im Fernsehen. Die ist total schön und mit sehr viel Liebe zum Detail gemacht. Gut finde ich auch, dass wir parallel zu dem Hauphandlungsstrang (wie Snow White's Tochter Emma Swan (Jennifer Morrison, Dr. Cameron aus Dr. House) mit ihrem Sohn Henry die Märchenfiguren in dem kleinen Ort in Maine Storybrooke von dem Fluch der bösen Königin befreien will) auch noch die Vergangenheit aus der Märchenwelt (the Enchanted Forest) sehen, so wird einem klar wie die ganzen Verstrickungen nun endgültig zu dem Fluch geführt haben und welcher Storybrooke Bewohner welche Märchenfigur ist.

Bei manchen ist das sofort klar, die Bürgermeisterin und Henrys Adoptivmutter ist eindeutig die böse Königin. Darauf wird sehr witzig hingewiesen durch ihren Vornamen Regina, was übersetzt Königin heißt. Dass Mr. Gold Rumpelstielzchen ist, ist genauso klar wie die Identität des Psychologen Archie Hopper (Jiminy Cricket aus Pinocchio) und die der Grundschullehrerin Mary Margeret Blanchard (Snow White).

Auf jeden Fall sehr sehenswert. Ich werde verfolgen, wo die mit ihrer Handlung so hinkommen. Nächste Woche kommt erstmal noch Adam aus Heroes (als Arzt Dr. Whale) dazu. Wird bestimmt cool.

Adios
Satori

Dienstag, 11. September 2012

People in the House

Auf einem Flohmarkt habe ich mir die erste Staffel Dr. House gekauft. Ich mag Dr. House zwar, aber ich hätte sie mir nie gekauft, hätte sie nicht nur 3 Euro gekostet. Ja, ihr habt richtig gelesen, nur 3 Euro für eine komplette 24 folgige (das ist sicher kein wort) Staffel. Der Haken: die ist aus Groß Britannien, das heißt, dass sie restlos auf Englisch ist (sogar ohne Untertitel, denn Briten brauchen anscheinend unter keinen Umständen Untertitel). Das ist aber nicht so schlimm, da ich die wahrscheinlich sowieso auf Englisch geguckt hätte, weil ich Chase' australischen Akzent ja so liebe. Wie auch immer... mir ist aufgefallen, dass ziemlich viele coole Leute bei Dr. House Gaststars sind.
Ich zähle jetzt mal die auf, die ich irgendwo her kenne...

Gaststars:
Robin Tunney - Lisbon aus The Mentalist
Amanda Seyfried (aus verschiedenen Filmen wie z.B. Red Riding Hood oder Mama Mia)
Nicholas D'Agosto - West aus Heroes
Chi McBride - Emerson aus Pushing Daisies
Salli Richardson - Allison aus Eureka
Jennifer Stone - Harper aus Die Zauberer vom Waverly Place
Edit 1 (20.09): Joe Morton - Henry aus Eureka
Edit 2 (22.09): John Cho (z.B. aus dem neuen Star Trek)
                         Eddie McClintock - Pete aus Warehouse 13

Vielleicht füge ich später noch mehr hinzu.
Over and Out
Satori

Mal ganz am Rande: In Englisch lesen wir gerade Shakespeares Much Ado About Nothing und dazu haben wir einen Film geguckt. Und wer spielt Claudio? Wilson. Ich wollte's erst nicht glauben, aber dann tauchte der Name auf, Robert Sean Leonard, tatsächlich. Wow. 

Mittwoch, 5. September 2012

More coutdowns

Einen von denen pack ich an die seite... ich weiß nur noch nicht welchen.

So many days until Catiching Fire

My very first blog post

Kaum zu glauben, dass mein erster Post in diesem Blog fast 5 Jahre her ist. Am 4. Dezember 2007 habe ich diesen Blog gestartet. Wow. Das ist ja schon Ewigkeiten her! Total faszinierend. Dieser Blog ist wie mein unregelmäßiges Tagebuch, Sachen die ich da reinschreibe, kann man immer wieder nachgucken. Irgendwie ziemlich cool.
Was auch auffällt ist, dass sich einige meiner Vorlieben und Einstellungen in den letzten 5 Jahren verändert haben, was natürlich vollkommen normal ist. Was damals also noch galt, gilt mit größter Wahrscheinlichkeit heute nicht mehr.

Aber der erste post ist schon genauso random* gewesen wie alle nachfolgenden. :D
Naja... ich sitze krank zu Hause und hab doch viel zu tun.
Was solls...

Ciao
Satori

*leo sagt random heißt: zufällig, regellos, willkürlich, ziellos, querbeet, zusammengewürfelt...
Keine dieser Übersetzungen gefällt mir so wirklich.

Dienstag, 4. September 2012

Top 50: Felicia Day

So... ein Tribut für die supertolle Dr. Holly Marten aus Eureka und weil Felicia Day einfach total genial ist. Sie ist witzig, süß, sehr hübsch, intelligent und herrlich geeky. Man könnte sogar sagen, sie ist die Queen of Geeks. ;D
Subscribet ihren Facebook-channel, das lohnt sich: http://www.facebook.com/FeliciaDay
oder schaut euch dieses Video an:
 http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=urNyg1ftMIU zu cool!

Quelle:  http://www.miaherrera.com/?p=484

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori