Visitor Map von www.maploco.com

Donnerstag, 31. Januar 2013

Top 50: Leonardo DiCaprio

Weil er so wunderbar schrecklich fies ist in Django Unchained, wird er jetzt gepostet. Kurze Info: ich habe übrigens noch nie Titanic komplett geguckt. Ich bin noch nie bis zur Katastrophe gekommen, weil ich aus Langeweile vorher abgeschaltet habe... hmm...

Quelle:  http://www.rockefeller-news.com/7153/leonardo-dicaprio-will-attentater-finden/

Mittwoch, 30. Januar 2013

Der Hobbit Bewertungsnachtrag

Ich habe grad festgestellt, dass ich vergessen habe Der Hobbit in mein Bewertungsschema einzutragen. Das wird jetzt nachgeholt:

Spaßfaktor: *****
Spannungsfaktor: ****
Charaktere: *****
Geschichte: *****
Genauigkeit zum Buch: ***1/2
insgesamt: ***** ****1/2
(Bonus points für das fantastische 3D!)

Ancora qui

"Ancora qui" (übersetzt "wieder/noch hier") ist ein song aus dem Film Django Unchained ("das D ist stumm" :D). Dieser Film, für den Christoph Waltz einen Golden Globe bekommen hat. Und was soll ich sagen? Er hat ihn verdient. Christoph Waltz ist genial, aber bevor ich mich im Detail über den Film auslasse erstmal diese kleine Info: ich hab ihn gerade eben erst im Kino gesehen.

Western ist nicht mein Genre. Das hat so seine Gründe, aber Django Unchained wollte ich auch aus mehrern Gründen sehen, die schließlich meine Antipathie gegen das Genre überwogen (passend zum Thema "Why I want to watch movies I don't want to watch"). 1. Ich mag Christoph Waltz. 2. Ich mag Quentin Tarantino. 3. Ich mag Jamie Foxx. 4. Leonardo DiCaprio als fieser ekelhafter Idiot. 4. Gute Bewertungen. 5. KINO.

Fazit: Der Film war gut, brutal, blutig, aber gut. Tarantino, halt.

Und nun: Eindrücke mit SPOILERN!!!

1. Ihhhhh. Ich will nie wieder sehen wie jemand von Hunden zuerfleischt wird.
2. Samuel L. Jackson ist wirklich fies. Wirklich.
3. Christoph Waltz ist genial, wie schon erwähnt. Er ist ein Zahnarzt aka Kopfgeldjäger und zieht durchs Land in einem Wagen mit einem wackeligen Zahn obendrauf. Sein Pferd heißt Fritz und verbeugt sich.
4. Ich bin mir zu 99 % sicher, dass in der englischen Version mindestens einmal Deutsch gesprochen wird. Zum Beispiel wenn Dr. Schultz (Waltz) mit Broomhilda redet.
 5. Die Szene wo "Big Daddy" mit seinen Möchtegern Ku Klux Klan Leuten Django und Dr. Schultz umbringen will ist sehr witzig.
6. Jonah Hill ist da. Er ist einer der Möchtergern Ku Klux Klan Leuten. Unerwartet.
7. Quentin Tarantino wird nicht nur umgebracht, nachdem er kurz vorgekommen ist, nein, er explodiert auch noch. Episch.
8. Die Siegfried Sage wird nacherzählt. Wie schön. Brunhilde wird natürlich auch in diesem Film gerettet.
9. Niemals ist es möglich, dass soviel Blut aus dem Kniegelenk spritzt.
10. Es passte gut zu dem Film, dass Calvin J. Candie (DiCaprio) sich die Hand aufschlitzt, als er auf den Tisch schlägt. So wird aus einem Unfall ein Teil des Films.
11. Wenn dieser Film nicht ab 18 ist, welcher Film verdient dann überhaupt diese Bezeichnung? Meiner Meinung nach hätte der Film ein ab 18 Rating gebraucht.

Das wars fürs erste.

Spaßfaktor: ****
Spannungsfaktor: ****
Charaktere: *****
Geschichte: ****1/2
insgesamt: ***** ***

Auf Wiedersehen
Satori


Samstag, 12. Januar 2013

My list of things I absolutely need to do... Part 5

Die Karibik ist so wunderschön mit diesen weißen Stränden und türkisem Meer. Vielleicht als Hochzeitsreise.

School's out!

Natürlich nicht wirklich, aber schon nah dran. In nicht mehr all zu langer Zeit, werde ich die Schule verlassen und aller Wahrscheinlichkeit mit meinem Abi in der Tasche in die Welt ziehen. Ich würde es ernsthaft vorziehen noch ein paar Jahre länger an der Schule zu bleiben, einfach weil das komfortabler wäre, aber ich hab ja keine Wahl.

Kaum fängt die Schule wieder an, passiert auch nichts interessantes mehr. Mist. Worüber soll ich denn dann meinen Blog schreiben? Das hier war also erstmal selbst-bemitleidendes Gejammer.

Adieu
Satori

Freitag, 4. Januar 2013

Oh, look! It's Stan Lee!

Ich habe letztens Stan Lee gesehen. Natürlich nicht in Wirklichkeit, sondern auf meinem Fernseh-Bildschirm. Und nein, auch nicht in irgendeinem beliebigen Marvel Film, sondern in Eureka. Nach ewigem Suchen, habe ich endlich die Folge auf den DVDs gefunden, die ich gesucht habe. Da fangen sie nämlich an für die Astraeus Mission Interviews durchzuführen (in Staffel 4). Die Episode heißt "Ein Blick in die Zukunft" bzw. "Glimpse" und Stan Lee spielt einen alten Wissenschaftler, der sich mit Gamma-Strahlung beschäftigt. Auch noch eine Anspielung auf den Hulk. Auf Fargos Bemerkung, ob er nicht vielleicht etwas zu alt sei, antwortet er sogar: "Don't make me angry, you won't like it when I'm angry!"

Beim ersten Mal habe ich ihn gar nicht wahrgenommen, jetzt, da ich ihn aber gesehen habe, bin ich unglaublich begeistert. Hach wie herrlich geeky.
Ich liebe Eureka.

Over and out.
Satori

Donnerstag, 3. Januar 2013

Top 50: Zachary Quinto

Warum ich ihn jetzt poste, dürfte ja wohl klar sein. Zachary Quinto ist Sylar/Gabriel Gray in meinem wunderbaren Heroes und ein genialer Spock im Star Trek Reboot, das ich super finde. Außerdem ist er super sweet, siehe zum Beispiel hier.

Quelle:  http://www.hdwpapers.com/zachary_quinto_wallpaper_i_by_pagesinked-wallpapers.html

And a happy new year!

Erstmal wünsche ich euch ein wunderschönes neues Jahr! Wir haben schon den dritten, aber bis gestern war ich bei meiner besten Freundin und hatte absolut keine Zeit an den Computer zu gehen.

Wir waren nämlich damit beschäftigt Heroes Staffel 3 zu gucken. Ja, wir haben auch noch andere Sachen gemacht, aber Heroes Staffel 3 hatte Vorrang, schließlich haben wir seit Sommer kein Heroes mehr geguckt und wir mussten doch wissen wie es weitergeht.
Antwort: gräßlich. Also von einem objektiveren Standpunkt her ist die dritte Staffel meiner Meinung nach dramaturgisch brilliant. So viel mitgefiebert wie dabei, habe ich noch nie bei einer Serie (und das will schon was heißen, da ich eigentlich immer sehr emotional involviert bin), aber was passiert gefällt mir nicht so wirklich.
Und deshalb muss ich mich jetzt kurz über alles nervige aufregen. Wenn ihr also Heroes Staffel 3 noch nicht gesehen habt und es noch vorhabt, macht euch jetzt gefasst auf SPOILER, die man wirklich lieber umgehen sollte (in Listen Form, weil ich so Punkt für Punkt abhandeln kann):

1. Die Zukunft ist mal wieder Mist. Wie immer eigentlich. Zukunfts Claire killt Zukunfts Peter und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wieso sie das tun sollte.  Zukunfts Sylar ist zwar lieb und deshalb Gabriel, aber die dummen Idioten, zu denen aus irgendeinem nicht erkennbaren Grund auch Zukunfts Claire gehört, töten seinen Sohn und deshalb jagt er Costa Verde in die Luft.
2. Zwei Wörter: Arthur Petrelli. Wie ich diesen Typen nur nicht leiden kann. Das bringt mich zu...
2.1. Adam stirbt. Arthur Petrelli klaut ihm seine Kraft und er altert im Schnelldurchlauf und zerfällt zu Staub.
2.2. Peter verliert seine wundervollen, extrem mächtigen Kräfte. Ja, sie werden ersetzt durch ähnliche aber viel schwächere Kräfte, aber solange Peter Sylar nicht anfasst, hat er jeweils nur eine Kraft. Er wird nie wieder so mächtig sein wie früher.
2.3. Hiro hat ebenfalls seine Kraft fast vollständig verloren. Baby Matt hat ein Teil davon wieder angestellt, aber nun kriegt er Kopfschmerzen, wenn er die Zeit anhält. Toll.
3. Daphne stirbt. Gerade als wir anfingen sie zu mögen.
4. Nathan stirbt und zwar nicht dann wann wir es durchaus begrüßt hätten, nämlich am Anfang von Staffel 3.2, als er die weiterentwickelten Menschen hat von der Regierung einfangen lassen. Er stirbt am Ende, als der übermächtige Sylar, der verwirrenderweise eine Formwandel-Kraft aufgelesen hat, ihm die Kehle aufschlitzt, was zu Punkt 5 führt.
5. Peter gelingt es durch einen cleveren Trick Sylar zu betäuben. Da Nathan tot ist, kommen Angela und HRG (Noah Bennet) auf die glorreiche Idee, Matt dazu zu bringen, Sylar einzureden, dass er in Wirklichkeit Nathan ist und so allen Leuten vorzuspielen, dass Nathan noch lebt.
Super, das kann doch nicht gut gehen.

Hinzu kommt, dass in der vierten Staffel auch noch sinnloserweise ein Haufen Zirkusleute mit Kräften eingeführt wird, was bedeutet, dass wir unsere Serien-Lieblinge seltener sehen. So ein Mist.
Mir bleibt trotzdem nichts anderes übrig als Staffel 4 zu kaufen.

Adios
Satori

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori