Visitor Map von www.maploco.com

Montag, 22. Februar 2010

Manchmal ist ein Tag einfach *peng* zu Ende

Ich hab gestern Criminal Minds geguckt. (oh, was für eine Überraschung!!!) Auf jeden Fall war das total grausam und ich war richtig verstört. *schauder* Aber Kelly war cool und schlau. Gut, dass die überlebt hat. Am Ende kam so diese sad-end-song und Hotch labert so und dann geht der nach Hause und die Musik hört auf. Das war schon ein schlechtes Zeichen. Das hat mich nervös gemacht. Eigentlich hab ich erwartet, dass irgendwo dort die Leiche seines Sohnes rumliegt (ich bin Mentalist vorbelastet), aber dann steht da so ein Typ mit ner Knarre hinter ihm und sagt: "Sie hätten einen Deal machen sollen!" Hotchs Hintergrundstimme sagt: "Manchmal ist ein Tag einfach" es wird schwarz *peng* "zu Ende."
Und ich so: "Oh mein gosh! Ist Hotch jetzt tot? Ich will nicht, dass Hotch tot ist!"
Hoffentlich lebt er noch. Er ist zwar gefühlslos und hat nur einen Gesichtsausdruck drauf, aber irgendwie hab ich ihn ins Herz geschlossen.

Nächste Woche kommt The Mentalist! JAIIIIIIIIIII

Eure ach so kranke
Satori

"Wenn du auf Curry stehst, ist das in Ordnung. Aber du kannst Curry noch so lieben, wenn du zu viel davon isst, dann brennt es dir den Gaumen weg und dann willst du von Curry lange, lange nichts mehr wissen. Aber eines Tages wachst du auf und denkst: Ich vermisse Curry!"
Stacy, "Ferndiagnose", Dr. House

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori