Visitor Map von www.maploco.com

Freitag, 4. September 2015

The Fantastic Four Disaster

Vor Jahren wurden ja mal zwei Fantastic Four Filme gedreht, die ich eigentlich ganz ok fand, die aber grundsätzlich eher so semi angekommen sind. Der neue Film sollte das Franchise rebooten und alles reißen. Leider riss er es in den Abgrund.

Die Vorbereitungen wirkten eigentlich nicht so schlecht. Die Schauspieler sind gut und der Regisseur hat immerhin Chronicle gemacht. Das kann doch nur gut werden. Anscheinend aber nicht. Ich selber hatte keine Chance den Film zu sehen, da er schon nach drei Wochen aus dem Programm genommen wurde, also kann und werde ich keine Bewertung abgeben. Ich halte es normalerweise so, dass ich den Filmen eine Chance gebe und dann mir eine eigene Meinung bilde. Da dies aber zur Zeit nicht möglich ist, soll dieser Post sich mit einem anderen Thema beschäftigen und zwar dem Problem, welches dem FF Reboot zugrunde liegt.

Sony war gezwungen einen FF Film zu drehen oder die Rechte würden wieder zurück an Marvel/Disney wandern. Das ist der vorrangige Grund, dass die Reihe überhaupt gerebootet wurde. Und genau wie schon damals mit Spiderman birgt das einige Gefahren in sich. Dem potentiellen Publikum ist von vorne herein klar, dass es dem Studio hauptsächlich darum geht, die Rechte nicht zu verlieren. Und auch wenn das leider oft so ist, sollte das nicht der Grund sein, warum man einen Film dreht. The Amazing Spiderman fande ich super. Aber nun muss Sony bald wieder einen Spiderman Film drehen und es reicht wirklich. Wir brauchen nicht noch einen neuen Spiderman. Genausowenig wie wir immer neue X-Men Filme brauchen. Versteht mich nicht falsch, ich liebe die neuen X-Men Filme, aber wenn es so offensichtlich ist, dass es dem Studio allein ums Geschäft geht (nicht dass es den Studios sonst nicht ums Geschäft geht...), ist das schon ein bisschen nervig.

Wir können also nur hoffen, dass Sony durch die schlechten Reaktionen davon abgehalten weren neue FF Filme zu machen und die Rechte wie bei Daredevil zurück an Marvel wandern. Sonst stehen uns noch weitere Filme bevor, deren einziger Zweck darin besteht, die Verträge zu verlängern. Toll.

Satori still loves every comic book movie in case you thought she doesn't anymore


P.S. In dem CinemaSins Video von The Amazing Spiderman haben sie als Sin gesagt "This movie exists". Dazu haben sie dann ein Erklärungsvideo gepostet, das genau das oben beschriebene behandelt. Ich kann das Video gerade nicht finden, aber hier sind Zitate daraus:

"Nothing kills suspension of disbelief faster than the studio itself going 'hey, you know, quality was actually pretty far from our minds on this one'"
"So 'this movie exists' doesn't mean 'this movie is so bad it should've never been made' it means 'it's too soon for a reboot of fucking spiderman, damnit!'"

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori