Visitor Map von www.maploco.com

Sonntag, 12. Juli 2015

Liking both

Warum muss man sich immer entscheiden? Warum kann man nicht beides mögen? Warum muss man das andere immer schlecht machen, um das eine zu loben? Das habe ich noch nie verstanden. Warum kreiert man immer diese künstliche Konkurrenz? Star Wars und Star Trek zum Beispiel. Ich selber bin mit SW aufgewachsen, aber ich habe trotzdem Spaß an ST und es würde mir nicht einfallen an allem ST Zeug rumzumeckern, nur weil mir persönlich SW näher liegt. Genauso ist es auch mit Marvel und DC. Persönlich habe ich eine engere, emotionalere Verbindung zu Marvel und mag deren Produkte und Charaktere grundsätzlich mehr, aber ich mag auch Zeug von DC und es nervt mich, wenn solche Auflistungen auftauchen aka "hier die tausend Gründe, warum DC besser ist als Marvel" (oder umgekehrt). Kann man nicht einfach akzeptieren, dass beide Comic-Giganten sowohl gute, als auch miese Sachen produzieren und sowohl fortschrittliche als auch nicht so fortschrittliche Dinge auf den Markt bringen? Wo seine persönlichen Präferenzen liegen kann ja jeder für sich selbst entscheiden, aber es ist wirklich unnötig die andere Seite fertig zu machen (besonders, weil ganz leicht eine entgegengesetzte Argumentation aufgebaut werden kann).

Ich habe noch nie verstanden, warum man, um die Qualität einer Sache zu bestätigen, als erstes etwas anderes nieder machen  muss.

Satori wants peace and love and happiness

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori