Visitor Map von www.maploco.com

Freitag, 15. Mai 2015

Stop dismissing kindness!

Bei Persönlichkeitstests kommt raus, dass ich eine größtenteils freundliche, liebevolle Person bin. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ich bei Tests in  Hufflepuff eingeordnet werde. Jetzt ist es nur so, dass Hufflepuff als Loser Haus gilt. Klar, irgendwie ist es auch cooler sich mit Mut oder Intelligenz brüsten zu können, dafür bekannt zu sein, dass man loyal und hilfsbereit ist, ist nicht grade spektakulär. Es wird so getan, als wäre es einfach, so zu sein und als wären Qualitäten wie Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Verständnis und eine Sorge um und Respekt für andere vollkommen wertlos. So werden auch die Amity in Divergent als alberne Hippies dargestellt, die es nicht weiter zu beachten gilt. Dabei sind die Amity diejenigen, die ohne zu zögern Flüchtlinge aufnehmen, sich fürsorglich um diese kümmern und mit aller Kraft versuchen die Kämpfe zu stoppen und die Situation zu deeskalieren. Ihre Werte sind vor allem Mitgefühl und der Versuch eine Beziehung zu anderen herzustellen indem man sich mit ihnen auseinandersetzt und sich in andere hinein versetzt. Das ist wiederum eine Fähigkeit, die maßgeblich zur erfolgreichen Kommunikation und Streitbeilegung beiträgt, denn dadurch, dass man die Sichtweise anderer annimmt und sich in deren Situation versetzt, kommt es unweigerlich auch zu einer Reevaluation der eigenen. Dieser Prozess des konstanten 'sich in andere rein versetzen' und Reevaluieren der eigenen Standpunkte ist durchaus anstrengend, kräftezehrend und keinesfalls einfach. Dann auch noch nach diesen Prinzipien zu handeln und jemandem mit Mitgefühl zu begegnen, auch wenn man vielleicht sauer sein möchte, zu vergeben und verzeihen, Leuten wirklich zu zuhören und ihnen zu helfen, ist noch ein weitere schreit Schritt. Gütig und sanft zu sein und zu handeln erfordert ein nicht unerhebliches Maß an innerer Stärke. Zu hassen und zu wüten ist oftmals einfach leichter, es macht auf Dauer zwar nicht unbedingt glücklicher (eigentlich fast nie), aber es liegt näher. 

Und auf die Gefahr hin noch einmal den Moralapostel zu spielen: ich finde, besonders zu Zeiten der starken Kommunikation im Internet, wo viele Menschen die Sicherheit der Anonymität dazu nutzen sich wie fürchterliche Arschlöcher zu verhalten, ist es besonders wichtig, sich auf Grundwerte wie Freundlichkeit und Mitgefühl zu besinnen. 

It’s so easy to hate. It takes strength to be gentle and kind.

— The Smiths, I Know It’s Over 
Satori is preaching to the void and it feels weird

P.S. Super Lied zum Thema! Das Lied ist ein Hufflepuff song nach Lady Gagas "Born this way".
P.P.S. Hier fehlt noch ein Bild, dass ich mit der App aber nicht einfügen kann.

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori