Visitor Map von www.maploco.com

Freitag, 15. Mai 2015

Everything is terrible and I hate it

Ich habe mit meinen Eltern die britische Serie Broadchurch angefangen. Ich muss zugeben, dass ich die vorrangig wegen David Tennant (ihr wisst schon der 10. Doctor) sehen wollte. Aber gut, dass ich mich dazu entschieden habe, denn die Serie ist wirklich super. Etwas, das mir aufgefallen ist, ist die wundervolle Cinematography. Von der Bildsprache her ist die Serie schon mal exzellent.

Zur Geschichte:
In der ruhigen Gemeinde Broadchurch, in der sich alle kennen und mögen, wird eines nachts ein Junge ermordet. Alle sind schockiert und fassungslos. Der Fall wird komplizierter und zieht so langsam die ganze Stadt mit hinein. Alle sind irgendwie verdächtig oder verheimlichen etwas und die Idylle wird ganz schnell zerstört.

Die Charaktere sind auch sehr gut gezeichnet. Der DI Alec Hardy (David Tennant) kommt von außerhalb und hatte wohl bei einem älteren Fall zum Ende hin versagt (was genau passiert ist, weiß ich noch nicht, da wir erst bei Folge 2 sind), die DS Ellie Miller (Olivia Coman) ist befreundet mit der Familie des Toten und ihr Sohn ist sein bester Freund gewesen. Die Sichtweisen der beiden kontrastieren wundervoll und auch die anderen Figuren sind interessant.

Ich freue mich schon darauf herauszufinden, was es bei den anderen noch auszugraben gibt.

Satori is going to a party tonight

P.S. Alec Hardy ist die ganze Zeit mies drauf und hasst alles und jeden. Es ist super.

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori