Visitor Map von www.maploco.com

Freitag, 23. Oktober 2009

Drop-dead beautiful - zum sterben schön

ich liebe diesen Ausdruck. Zum ersten Mal gelesen in einer Oceans 11 Fanfiktion. Der Film ist übrigens genial.

OH MY GOSH!!!! Ich hab gerade entdeckt, das die von mir so sehr verehrte Synchronstimme von Ewan McGregor auch die Synchronstimme von Orlando Bloom ist (zumindest in ziemlich vielen Filmen. Hammer! (der Typ heißt übrigens Philipp Moog)
Warum ich das überhaupt nachgeguckt habe? Ich mache ein Heft mit den Basisinfos und weiteren informationen und anderem Zeugs zu meinen Lieblingsfilmen und -serien. Angefangen hab ich schon mit Der Herr der Ringe, Moonlight, Primeval, Pushing Daisies und Star Wars. Da sind dann solche Sachen wie "wann sind die Leute gestorben?", "Unterschiede von verschiedenen Vampir-Legenden", Inhaltsangaben oder Filme in denen die Schauspieler noch mitgespielt haben.
Zu den Basisinfos gehört eine Darstellerliste, sowie die Liste der dazugehörigen Synchronsprecher. Dafür hab ich bei wikipedia geforscht und bin auf diese Erkenntnis gestoßen.

Ich hab ein drop-dead beautifulles Kleid gekauft. Das ist wirklich wunderschön und sieht einfach nur toll aus. ;)

Bis dann
Satori

Ich hab mir vorgenommen ein bisschen mehr zu verlinken. Und fett, kursiv oder farblich zu schreiben, damit man wichtige Sachen gleich erkennt. Kann sein, dass ich es ein bisschen übertrieben habe...

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori