Visitor Map von www.maploco.com

Freitag, 6. Juli 2012

Bewertungssystem

Ich hab mir überlegt, mir ein Bewertunssystem für die Serien und Filme zuzulegen, die ich hier mehr oder weniger bespreche, damit man auch ohne den ganzen Text zu lesen sehen kann, wie sehr sie mir gefallen und wie gut ich sie finde.
Ich dachte mir, das irgendwie so aufzubauen:
Spaßfaktor: meint: wie sehr hat sich das Sehen gelont? (1-5)
Spannungsfaktor: (1-5)
Charaktere: (1-5)
Geschichte: (1-5)
Kontinuität (nur bei Serien): meint: sind die Folgen gleich gut oder unterscheidet sich die Qualität stark? (1-5)
 Genauigkeit (nur bei Buch-Verfilmungen): meint: wie akkurat halten sich die Filmemacher an die Vorgaben? (1-5)
insgesamt: (1-10)

Bei verschiedenen Filmen bzw. Serien kann noch eine Extra-Kategorie hinzukommen. Das Höchste ist jeweils das Beste und natürlich handelt es sich bei meinen Bewertungen um rein persönliche, komplett unprofessionelle Meinungen. Ich bin keine offizielle Filmkritikerin, schau mir aber recht viele Filme an. Es kann vorkommen, dass ich Filme, die ich liebe, über den grünen Klee lobe, aber ich gebe mir eigentlich Mühe nicht ganz so subjektiv zu sein, wenn ich denn richtige Bewertungen schreibe (und nicht nur so Eindrücke).

 Arrivederci
Satori

P.S. Ich werde jetzt noch ein paar Bewertungen nachliefern.

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori