Visitor Map von www.maploco.com

Sonntag, 3. April 2016

Help! I'm a hipster!


Der Titel sagt es aus. Ich bin ein Hipster (oder zumindest zu 50%). Ich mag Hipster Zeug, Indie ist eins meiner Lieblingsmusikgenres, Hipster Kleidungsstile finde ich wundervoll und mit Ästhetik kann man mich immer kriegen. Ich mag das alles nicht, weil ich mich unbedingt vom Mainstream absetzen will, keinesfalls, denn ich mag auch viel Mainstream Zeug (Filme zum Beispiel). Ich mag Hipster Sachen, weil ich sie schlicht und einfach mag. Auch fühle ich mich nicht irgendwie besser deswegen. Es ist einfach so, dass mir diese Dinge gefallen. The end. Wenn andere Leute sie nicht mögen und einen ganz anderen Stil haben, ist das genauso gut. Auch die komplett typischen Hipster, die Apple benutzen und instagram Fotos von ihrem Starbucks machen, tun damit eigentlich keinem weh und es ist mehr als unnötig sich über sie aufzuregen. Just let other people live their lives!

Satori is feeling good today

Keine Kommentare:

Wie ich darauf kam einen Blog zu starten

Ich habe ein tolles Buch, das da heißt "101 Dinge, die du getan haben solltest, bevor du alt und langweilig bist" Ding Nummer 36 fällt unter die Kategorie Hobbys und heißt "Starte einen Blog". Und genau das tue ich jetzt gerade.
Viele Grüße
Satori